.

CCM19 zum Thema Privacy Shield und USA

RegistrationCCM19 ist ein Dienst, der in Deutschland programmiert und betrieben wird. Hier tragen wir einmal kurz zusammen, was wir machen und vor allem was wir NICHT machen, da wir das öfter gefragt werden. Wir halten uns an die derzeit geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen, nehmen das Thema DSGVO & Privacy Shield ernst und übertragen keine Daten in unsichere Drittländer.

 

Was wir NICHT machen.

  1. Wir nutzen keine US oder nichtdeutsche / nichteuropäische Cloudstrukturen wie z.B. AWS, Azure oder Google Cloud, auch nicht in 2. oder 3. Linie - überhaupt nicht! Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie hier weiter...
  2. Wir nutzen keine CDNs aus den USA oder anderen unsicheren Drittländern wie z.B. Akamai, Cloudflare, Fastly oder andere
  3. Wir nutzen keine Software Produkte von Microsoft wie Windows, Office 365 oder Outlook
  4. Wir nutzen keine Software von Google (außer Google Ads) wie z.B. Gmail für Prozesse im Rahmen von CCM19
  5. Wir nutzen kein Teams / Slack oder andere US amerikanischen Diensteanbieter für unsere internen Prozesse zur Verarbeitung personenbezogener Daten, sondern OpenSource oder andere europäische Alternativen, z.B. RockeChat, Zapier, Nextcloud uvm.

Was wir machen

  1. Alle Server / Computer stehen in Deutschland und unterliegen NICHT dem Cloud Act und es werden KEINE Daten dorthin übertragen
  2. Die Server unserer Promotion Webseite stehen bei der OVH Gmbh in Limburg an der Lahn
  3. Die Servercluster des Cloud Dienstes von CCM19 stehen ebenfalls bei der OVH GmbH in Limburg an der Lahn
  4. Die E-Mails unseres Supports laufen über unseren E-Mail Server bei all-inkl.com in Dresden
  5. Der primäre DNS Server für die Zugriffe steht ebenfalls bei all-inkl.com in Dresden
  6. Alle internen Tools wie Ticket Management / Teamchat usw. laufen auf Open Source Tools auf unseren eigenen Service Servern bei OVH GmbH oder bei all-inkl.com und sind speziell abgeschottet, z.B. RockeChat, Zapier, Nextcloud uvm.
  7. Alle Computer im Netzwerk - auch interne Computer und Laptops aller Mitarbeiter in allen Abteilungen laufen sämtliche mit Linux
  8. Alle Verbindungen / Daten sind natürlich SSL / TLS usw. verschlüsselt
  9. Wir bieten zu Zahlungszwecken Paypal und Stripe - als datensparsame Alternativen bieten wir auch Zahlung per Lastschrift oder Rechnung an.
  10. Zusätzlich nutzen wir github wo unsere offizielle Dokumentation und diverse andere Plugins zu finden sind als Git Hoster. Hier werden keine personenbezogenen Daten von uns verarbeitet.
  11. Als interne Git Plattform nutzen wir Bitbucket von Atlassian. Hier werden keine personenbezogenen Daten von uns verarbeitet.

Auf Kundenwusch nehmen wir natürlich gerne an entsprechenden Meetings auch mit Microsoft Teams teil (via Browser), dies obliegt dann aber der Entscheidung des jeweiligen Kundens und betrifft immer nur die Daten des jeweiligen Kundens. Wo immer möglich verwenden wir datensparsame bzw. europäische oder OpenSource Alternativen.

 

Ausschließlich zu Testzwecken für CCM19 werden alle möglichen Tools wie Google Analytics, Adsense usw. von uns auf Testseiten eingesetzt, auch langfristig, damit wir die CCM19 Funktionen zuverlässig im realen Einsatz überprüfen können. Aber eben nur zu Testzwecken und nicht im Produktiv Einsatz auf unseren Hauptseiten im Rahmen von CCM19.

OVH GmbH
St. Johanner Str. 41-43
66111 Saarbrücken
Deutschland
USt-IdNr.: DE245768940
Handelsregister: Amtsgericht Saarbrücken - HRB 15369
Aufsichtsbehörde: Gewerbeaufsichtsamt Saarbrücken

OVH GmbH ist eine Filiale der OVH SAS-Gruppe, eine unter der Nummer 537 407 926 eingetragene Gesellschaft im Handels- und Gesellschaftsregister von Lille mit Sitz in 2, Rue Kellermann, 59100 Roubaix.

Das Rechenzentrum der OVH GmbH, wo auch alle Server von CCM19 stehen, befindet sich physikalisch in Limburg an der Lahn. Die OVH unterliegt nicht dem Cloud Act - hier Zitat von OHV

"Im Zuge unserer Expansion nach Nordamerika haben wir eine rechtliche Trennung geschaffen, damit alle unsere Dienste außerhalb der USA weder dem Patriot Act noch dem CLOUD Act unterliegen."

 

ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich
Inhaber: René Münnich
Hauptstraße 68 | D-02742 Friedersdorf

Die Server dort befinden sich in einem Rechenzentrum in Dresden und unterliegen als rein deutschem Unternehmen auch nicht dem Cloud Act.

 

Hostet CCM19 seine Cloud wirklich in Deutschland?

Der beste Beweis ist immer der, den jeder Mensch sich selber glaubwürdig herleiten kann. Daher hier die Anleitung wie Sie das selber herausfinden können.

1. Die IP Adresse des Cloud Services bestimmen - kann man einfach über das whoIS System machen: https://who.is/dns/cloud.ccm19.de - dort finden Sie das folgende Ergebnis wie auf dem Screenshot zu sehen. Klicken Sie auf den Link um zu der externen Seite zu gelangen.

WhoIs CCM19

2. Die IP Adresse: 141.95.33.138 selber überprüfen. Das können Sie ganz einfach über den größten internationalen Anbieter realisieren, der diese Daten vorhält: https://ipinfo.io/141.95.33.138 - Ergebnis siehe Screenshot

IP ccm19